35

IMG_2064

Heute hab ich nicht viel Zeit, zu schreiben. Elke und Valentin sind in der Küche, um 19:00 Uhr gibt es Abendessen. Aber das kommt der Tatsache entgegen, dass ich auch gar nicht weiss, was schreiben, ich verbrachte den ganzen Tag im Turm und werkelte vor mich hin. Zwischendurch mit Rolf zum Säger gefahren, neues Holz holen, Rolf musste danach gleich nochmal los, zu Gedimat, Fundament-Dinger holen, die er morgen einmauern will, für den Unterstand. Wir waren beim Kaffee kurz erschreckt, ob die Ziegel vom blauen Haus überhaupt reichen, für unsern Unterstand. Man möchte meinen, dass die gesammelten Ziegel eines Hauses für einen Rasenmäher-Unterstand reichen sollten, aber es wird knapp. Da wir soviel Rasenmäher haben, brauchen wir natürlich auch einen grossen Unterstand, zumal da auch noch anderes unterstehen soll…

Eine oft geäusserte Frage, oder verzweifelter Ausruf, je nachdem, von wem kommend, ist: “Aber wohin damit?” Rolfs neue Antwort seit ein paar Wochen: “Das stellen wir dann in den Unterstand.” Die Rasenmäher werden wahrscheinlich gar keinen Platz mehr haben, im Rasenmäher-Unterstand. Macht nichts, dann bauen wir eben einen zweiten Unterstand.

Als Rolf von Gedimat zurück war, kam er mich im Turm besuchen, oder besuchte er die Dachgaube?

IMG_2059

Er sagte, ich solle euch ein Foto von der Aussicht machen.

IMG_2062

Frank äusserte beim Abschied die Sorge, dass wir nächstes Jahr gar nichts mehr zu reparieren hätten. Ich kann Dich diesbezüglich beruhigen, Frank, heute ging die Kappsäge kaputt. Es scheint was Elektrisches zu sein, es verschlimmerte sich langsam. Ich stell sie dann in den Unterstand bis ihr nächstes Jahr wieder kommt, ja?