347

Heute gibt es wie so oft nichts zu berichten, wir tun es trotzdem. Rolf hat nun auch die Wiese hinter dem blauen Haus fertig gemäht. Ich habe diese Wiese noch nie so ordentlich gesehen, mit einem Aufsammel-Mäher gemäht. Und weil der Mäher doch auch handlich ist, kam Rolf sogar an Ecken vorbei, die seit Jahren nicht mehr gemäht wurden:

Als Rolf die Wiesen ausgingen, die man mähen könnte, hat er sich dem Quellweg zugewandt, der eigentlich der Gemeinde gehört. Rolf: “aber die kümmern sich ja sowieso nicht drum, dann mähe ich den jetzt!”

Nun will er als nächstes den Weg zum Abattoire runter mähen, man kriegt Rolf gar nicht mehr weg vom neuen Mäher. Nur eine schaffte das: die Wettervorhersage, die Regen und kalt für morgen angekündigt hat.