146

Hier sitzt die eine Hälfte der illustren Runde. Rolf, Jörg und ich haben heute weiter gemäht, unser neues Shopping-Dreamteam Manfred und Birgit sind shoppen gefahren, Manfred brauchte Differentialgetriebeöl. Es müssen sehr aufregende Shoppingtouren sein, unser Dreamteam hat immer viel zu erzählen, wenn sie wieder zurück sind. “und dann hat dat Bürgit…” “Das hab ich gar nicht!”

Manfred hat, soviel ist gewiss, beide Mäher wieder repariert. “Dat Bürgit hat mir geholfen, den Balkenmäher wieder vom Werktisch zu heben.” “Er hat mir keine andere Wahl gelassen.” “Aber jetzt bau ich mir eine Rampe, damit ich die hochfahren kann.” Rolf: “Du rechnest mit einem stehten Strom an Patienten?” “Ja, bei diesem ganzen altersschwachen Schrott hier!”

Am Mittag sind Elisabeth und Rafael angekommen, Mutter und Sohn aus Österreich. Rafael ist Koch, Manfreds erste Frage an ihn war, ob er die Küche übernimmt? “Ja, sehr gerne.” Damit hat er sämtliche Herzen im Sturm erobert.