295

Archivbild

Ist alles in Ordnung in Galan? Warum gibt es keine Neuigkeiten mehr? Warum ist das da oben ein Archivbild und kein aktuelles? Es ist alles in bester Ordnung, es geht allen Katzen gut, selbst denen, die hier eigentlich nicht hingehören, und den Menschen auch. Das Archivbild hab ich rausgesucht, weil ich kein anderes “Vorher” Foto hatte, wir sind bereits im “Nachher”

Markus, Rolf und ich machen diese umgestürzten Bäume zu Brennholz, sägen unten rum, fahren die Beute Hängerweise hoch und verarbeiten sie weiter. Es hatte sich bis heute eingependelt, dass Rolf und ich unten sägen und einladen, und es zu Markus hochbringen, der alles kleinmacht und einstapelt:

Heute ist uns aber eine neue Idee dazwischen gekommen; der einzige Baum, den wir jetzt noch kleinsägen müssen, liegt so unglücklich im Kirschbaum, dass wir nicht so recht wussten, wie wir da am besten sägen, ohne zu Schaden zu kommen. Als Übersprungshandlung hat Rolf angefangen, den Brombeerurwald mit Feuer zu roden.

“Das muss alles frei werden, damit es wieder ein richtiges Flussufer gibt!” Anfangs war ich zögerlich: “Findest du das eine gute Idee, bei dieser Trockenheit einen Flächenbrand zu starten?” Plötzlich war die Befürchtung, von unkontrolliert herabfallenden Ästen von der Leiter gefegt zu werden beinahe anheimelnd, verglichen mit einem ausser Kontrolle geratenem Flächenbrand. Rolf: “Ich hab einen Feuerlöscher im Auto.” Tja dann kann ja nichts mehr schief gehen…

Das Feuer brannte dann aber im Unterholz sehr moderat und überschaubar vor sich hin, wir mussten sogar immer mal wieder mit Benzin nachhelfen. Hier haben wir Rolf auf der Flucht vor einem selbstgelegten Benzinfeuerbausch.

Das meiste ist nun weg, zumindest an dieser Stelle, wir werden morgen nochmal alle zusammen runter gehen, und den Rest mit Scheren, Sägen, Harken und rupfen ganz frei legen. “Das könnten wir eigentlich am ganzen Flussufer entlang machen, jetzt, wo wir gesehen haben, wie gut das geht.”